Viele sind im Glauben, dass ein Kurs ausreichend ist, um den MPU Test zu bestehen. Wir eben nicht!

Es gelten mehrere Faktoren für ein Bestehen der MPU:

1. Die Akteneinsicht
2. Die richtige Auswahl der Analysen
3. Die Bestimmung des richtigen Zeitfensters zur MPU
4. Ihre Einstellung zur MPU
5. Die Verkehrstherapie

MPU Bestehen durch TÜV & CO Kurse!

Der TÜV und CO bietet Kurse für das Bestehen einer MPU an, leider hat der große TÜV nur eines Vergessen, dass jeder Mensch individuell ist. Es kann sein, dass bei Ihnen ein Kurs oder ein Seminar zur Vorbereitung auf die MPU vollkommen ausreichend ist, um diese zu bestehen. Sollten Sie die MPU nicht bestehen, werden auf die MPU abfällige Meinungen geäußert, oder manche fangen erst recht wieder mit dem an, warum er, sie eigentlich zur MPU muss.

Leider scheitert das bestehen einer MPU oft am Geld!

Ein individuelle MPU Vorbereitung kostet nun mal etwas mehr und dies können sich eben viele der gebeutelten nicht leisten und das wissen auch die Erfinder der MPU, also der TÜV.

Es werden Kurse angeboten, wie das Modell “Freyung”, woran viele glauben:”wenn ich diesen Kurs gemacht habe bestehe ich die MPU bestimmt”. Nun das Kursmodell “Freyung” vom TÜV ist ein günstiger Kurs für unter 600 €, man denkt sich: “preiswert und erschwinglich, damit schaffe ich es”. Nur leider besteht dieser Kurs aus einer große Gruppenmassnahme, um damit soviel wie möglich Umsatz zu erzielen. Genau hier liegt das Problem! Alle die in dem Bereich MPU Beratung tätig sind leben davon, Sie so lange wie möglich und nötig ist zu BERATEN. Allerdings gibt es ein paar Beratungsgesellschaften, die sich darauf spezialisert und ein Konzept entwickelt haben, wie jemand mit weniger Kosten an MPU Beratungen die MPU bestehen kann.

Für 250 € nehmen Sie an unserem MPU Basis Seminar Teil. Das spart Zeit und Kosten! Dieses Seminar besteht ebenso aus einer Gruppenmassnahme, allerdings zeigt man Ihnen den Weg auf, wie Sie die MPU bestehen können. Sie erhalten nach Ihrer Teilnahme am Seminar Ihre Hausaufgaben für den zweiten Teil. Im zweiten Teil  wird durch eine MPU Simulation Ihr Wissen abgerufen und eventuelle Defizite aufgezeigt, welche ein bestehen der MPU nicht begünstigen. Danach werden weitere Maßnahmen besprochen, welche das Bestehen fördern.

Daher bestimmen Sie selbst den Preis! Wir Zeigen Ihnen den Weg!

Der TÜV wird Ihnen nicht Aufzeigen, welche Zugangsvoraussetzungen nach den Beurteilungskriterien erfüllt sein müssen, um das Bestehen einer MPU zu begünstigen. Denen ist es ja auch egal, dann kommen Sie eben noch einmal.

So ist es bei den MPU Beratungsstellen eben nicht, da die von ihren Kunden leben. Sie beauftragen eine Gesellschaft, welche Ihnen zu Beginn schon aufzeigen, was bis zur Begutachtung erfüllt sein muss. Schließlich bleiben solche Beratungsgesellschaften nur bestehen, wenn eben auch deren Klienten die MPU meistern. Denn hat ein Klient die MPU bestanden, folgen schließlich Empfehlungen.

Ein Unternehmen wächst und lebt vom Erfolg seiner Klienten. Dem TÜV ist das egal, denn die MPU müssen Sie machen, aber eine Beratung eben nicht. Erst wenn die MPU nicht bestanden wird, kommt das Erwachen: “hätte ich mir bloß zur MPU helfen lassen”