Die Haaranalyse ist ein gängies und bekanntes Verfahren um die Abstinenz von Drogen und Alkohol zu belegen. Je nach Standortbestimmung müssen bei der MPU 6 -12 Monate an Abstinenz vorgelegt werden. Bei einer Alkohol Haaranalyse wird nicht nach Alkohol gesucht, sondern nach dem Abbauprodukt von Alkohol, genannt EtG (Ethyglucoronid). Die Haare müssen mindestens 3 cm lang sein, um einen rückwirkenden Zeitraum von 3 Monaten belegen zu können. Bei einer MPU wegen Drogen sollte eine Haaranalyse mit mindestens 6 cm Haarlänge für 6 Monate vorgelegt werden. Allerdings gilt dies nur für den Bereich eines THC Konsumenten, oder Probierkonsumenten. Alle anderen sollten 2 x 6 cm saubere Haaranalysen für 12 Monate Abstinenz vorlegen. Derzeit gilt ein Befund mit einer Haarlänge von 12 cm Haaren womit eine Abstinenz von 12 Monaten belegt werden.

Wichtig: Haare dürfen nicht gefärbt sein!

Die Kosten einer Haaranalyse sind von Institut zu Institut  unterschiedlich. Die MPU Stellen sind am teuersten und schicken die entnommenen Haare zur Haaranalyse in ein Labor nach DIN ISO 17025.

Kosten Haaranalyse Alkohol oder Drogen:

Eine Drogen Haaranalyse kostet bei den MPU Stellen zwischen 199,90 € und 299,90 €. Die Kosten für eine Alkohol Haaranalyse (EtG) liegen bei den MPU Stellen zwischen 169,00 € und 275,00 €.

Es gibt auch andere Anbieter, die ebenso diese Dienstleistung nach den aktuellen Anforderung der Beurteilungskriterien Stand 01.07.2009 erfüllen. Dort liegen die Kosten einer Alkohol Haaranalyse (EtG) bei 139,90 € und für eine Drogen Haaranalyse bei 154,90 €. Wer sich also gut informiert,  kann hier sehr viel Geld sparen, wie bei MPU-Hilfen.com.

Urinkontrollprogramm Drogen oder Alkohol:

Urinkontrollen zum Drogentest oder EtG-Test als Abstinenznachweis zur MPU. Seit Inkrafttreten der Beurteilungskriterien, Stand 2009, muss bei Alkoholmissbrauch ein Alkohol Urinkontrollprogramm für die Dauer von 6 Monaten oder 12 Monaten abgeschlossen werden. Alternativ gelten auch Haaranalysen zur Abstinenzbelegung. Die Urinkontrollen finden unvorhersehbar 4 x innerhalb von 6 Monaten und 6 x innerhalb von 12 Monaten statt. Nach erfolgtem Anruf muss der Proband innerhalb von 24 Stunden danach zur Abnahme erscheinen.

Ein Urinkontrollprogramm kann eine kostspielige Angelegenheit sein, wenn dies bei einer MPU Stelle durchgeführt wird. Eine Kontrolle kostet z.B. bei dem TÜV 115 € oder eine Haaranalyse 275 €. Da bieten sich alternativ auch andere Möglichkeiten für die Belegung der geforderten Screenings an, wie z.B. das Urinkontrollprogramm oder die Haaranalytik bei MPU-Hilfen.com von der MPV GmbH. Viele sind in dem Glauben, dass die Screenings nur gültig sind, wenn diese nur über eine MPU Stelle durchgeführt wird.

Dies ist ein Irrglaube!

Die Durchführung muß nach § 11 Abs. 2 Fev erfolgen, so wie es in den Beurteilungskriterien Stand 2009 Bereich CTU Kriterien 1-4 steht.

Kosten für EtG-Test bzw. Drogentest im Urinkontrollprogramm:

  • EtG-Test im Urin kostet pro Kontrolle 57€
  • Drogen Test im Urin kostet pro Kontrolle 73€
  • Hinzu kommen noch die Transportkosten von 20 €